Skigebiet Breckenridge in Aspen: Position auf der Karte

Skiurlaub Breckenridge

Breckenridge
Partner
Pistenplan Breckenridge
Angebote & Tipps
Offizieller Testbericht
Unserer Meinung nach ist Breckenridge top für fortgeschrittene Skifahrer, Profis und Snowboarder. Das sehr gute Testergebnis ist Garant dafür, dass Breckenridge wohl dauerhaft in den Ergebnislisten...
Kompletten Testbericht lesen
Anfänger 7Könner 10Freeride 9Freestyle 10Familien 7Après Ski 8Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
4.2
51/60
Skigebiete-Test.de Wertung
Auszeichnungen
Könner
Freeride
Freestyle
Über den Autor
aktualisiert am Aug 8, 2019
Bewerte das Skigebiet
120
(1)

Allgemeines

Höhe9600 ft - 12999 ft
SaisonstartNov 8, 2019
SaisonendeMay 25, 2020
Liftkapazität 43880 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene $157
1 Tag Kinder $102
Alle Preisinfos

Lifte

4
18
1
10
Gesamt 33
Öffnungszeiten8:30 AM - 4:00 PM

Pisten

Leicht
Green Circle
Mittel
Blue Squared
Schwer
Black Diamond
Extrem
Double Diamond
Gesamte Pistenfläche 2906 acres
Gesamtanzahl Pisten 187

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit 2320 acres Pisten ist Breckenridge unter den 10 größten Skigebieten in Colorado.
  • Breckenridge gehört zu den 10 bestbewerteten Skigebieten in den USA.
  • Das Skigebiet zählt zu den 3 familienfreundlichsten in den USA.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 9600 ft und 12999 ft gehört das Skigebiet zu den 5 höchstgelegenen in den USA. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 3399 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in den USA beträgt 1184 ft. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang.
  • Die Saison dauert 199 Tage vom Nov 8 bis May 25. Im Durchschnitt dauert die Saison in den USA 118 Tage.
  • Während der Saison (zwischen Nov 8 und May 25) beträgt die durchschnittliche Schneehöhe 60 ". Der schneereichste Monat im Skigebiet Breckenridge ist der April mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 72 ". Damit gehört es zu den 3 schneesichersten Skigebieten in den USA.
  • Breckenridge hat im Durchschnitt 142 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in den USA 100 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Dezember mit durchschnittlich 25 Sonnentagen. Damit gehört das Skigebiet zu den 10 sonnigsten in Colorado.

Magazinartikel

Das Skigebiet

Pistenglück für die ganze Familie - Skifahren in Breckenridge ist einfach fantastisch!
© Jack Affleck Pistenglück für die ganze Familie - Skifahren in Breckenridge ist einfach fantastisch!

Etwa eine Stunde von Denver entfernt, mitten in den Rocky Mountains, befindet sich die Skidestination Breckenridge. Es gehört zu den bekanntesten Wintersportorten Colorados und umfasst über 180 Pisten sowie fünf Gipfel. Hier sollte jeder die passenden Pisten für sein ganz persönliches Skiglück finden.

Am Peak 9 sind vor allem Anfänger bestens aufgehoben. Sie erreichen über den Quiksilver Super Chair sowie den A-Chair viele gemütliche Pisten, die zu weiten Schwüngen und zum Feilen an der eigenen Technik einladen. Am Peak 8 sollten Neulinge im alpinen Wintersport die Lifte Rip’s Ride und Colorado Super Chair nutzen. Diese erschließen mehrere sehr einfache, grün markierte Abfahrten. Zudem gibt es an beiden Bergen einen Kindergarten, in dem die Kleinsten bestens aufgehoben sind, während die Eltern das Skigebiet erkunden.

Überwiegend mittelschwere Abfahrten wie die Angel’s Rest oder Lincoln Meadows warten am Peak 7 auf fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder. Auch am Peak 9 dürfte sich diese Zielgruppe wohlfühlen – hier erreicht man geeignete Pisten über die Sessellifte Mercury Super Chair und Beaver Run Super Chair.

Breckenridge - ein Eldorado für Freerider

34% der Pisten in Breckenridge sind schwarz markierte Abfahrten im Backcountry. Echte Profis auf der Suche nach einer geeigneten Herausforderung dürften hier also schnell fündig werden. Vor allem das 2013 neu erschlossene Gebiet am Peak 6 ist ein Eldorado für Freerider. Diese kommen außerdem nach Breckenridge, um den legendären Champagne Powder, für den Colorado weltberühmt ist, zu genießen. Der Schnee ist hier besonders fluffig und damit bestens geeignet zum Freeriden auf unpräparierten Hängen, wie man sie in Breckenridge zuhauf finden kann.

Auf Snowboarder und Freestyler warten in Breckenridge ganze vier Funparks. Echte Pros toben sich im Freeway Park aus, welcher sich neben dem 5 Chair Lift am Peak 8 befindet. Das Highlight hier ist die 22 Foot Superpipe. Wer sich dagegen vor allem unter die einheimischen Freestyler mischen möchte, der sollte den Park Lane parallel zum Freeway Park ansteuern. Weniger fortgeschrittene Freestyler nutzen den Bonanza Park zwischen dem Mercury Super Chair und dem Beaver Run Super Chair am Peak 9, denn hier befinden sich weniger anspruchsvolle Freestyle-Elemente. 

Kids und absolute Beginner sollten am Besten den Trygve’s Park am Rip’s Ride Lift nutzen. Hier gibt es kleinere Obstacles, die sich perfekt eignen, die ersten Moves und Tricks einzuüben.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
21%

Hütten und Einkehr

Eine kleine Stärkung zwischendurch? Kulinarisch wird hier einiges geboten.
© Jack Affleck Eine kleine Stärkung zwischendurch? Kulinarisch wird hier einiges geboten.

Im Skigebiet laden acht Bergrestaurants zu einer ausgedehnten Mittagspause ein. Direkt an der Talstation des Peak 8 befindet sich beispielsweise das Ski Hill Grill, wo selbstgemachte Speisen, Starbucks-Kaffee und eine tolle Salatbar im Angebot sind. Sevens, am Peak 7, bietet eine riesige Sonnenterrasse mit tollem Panoramablick und bestem Service. Neben Bilderbuch-Pizza kann man hier auch leckere hausgemachte Suppen schlemmen. 

Wer sich gerade am Peak 9 befindet, für den lohnt sich eine Einkehr in The Maggie. Hier kann man sowohl klassisch amerikanisch als auch mexikanisch essen. Zudem lässt es sich hier sehr gemütlich frühstücken.

Das 9600 Kitchen kocht mit frischen Zutaten aus der Region und kreiert daraus traditionelle Gerichte, unter denen sicher jeder das richtige findet. In der zugehörigen Bar kann man außerdem den ein oder anderen bunten Cocktail genießen oder es sich am Kaminfeuer gemütlich machen und von der Terrasse aus die Aussicht genießen.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Mehrere Talabfahrten führen zurück nach Breckenridge. Von den Teilbereichen Peak 9, Peak 8 sowie Peak 7 kommen Skifahrer und Snowboarder aller Könnerstufen wieder problemlos auf den Pisten zurück ins Tal. Die längste Abfahrt in Breckenridge ist die Four O’Clock mit einer Länge von 5 km und einem Höhenunterschied von 800 Metern.

Am anspruchsvollsten ist dagegen die 1 km lange Devils Crotch mit einem Höhenunterschied von 300 Metern. Ein besonderes Highlight ist eine Skisafari von Peak zu Peak. Man startet dabei am Peak 7, fährt weiter zum Peak 8, von dessen Gipfel aus zum Peak 9 und dann weiter zum Peak 10.

Schwierigste Abfahrten

Devils Crotch
Länge: 0.6 miles
Höhenunterschied: 984.3 ft

Längste Abfahrten

Four O´Clock
Länge: 3.1 miles
Höhenunterschied: 2624.7 ft

Videos

Peak 8 - The perfect day | 01:51
Breckenridge 2018 - Skiing Whale's...
Skiing from the top at peak 6 on sunny day.
Breckenridge Skiing
Skiing Breckenridge 2015

Nach dem Skifahren

Riesengaudi mit dem Gold Runner Alpine Coaster.
© Carl Scofield Riesengaudi mit dem Gold Runner Alpine Coaster.

Zig Aktivitäten abseits des Skifahrens erwarten dich in Breckenridge. Die Stadt bietet außerdem ein extravagantes Shoppingerlebnis. Neben Läden für Kunst und Damenmode, gibt es Sportläden in Hülle und Fülle; auch ein Weihnachtsstore, der ganzjährig geöffnet ist, erwartet dich hier.

Nach dem Pistenvergnügen lohnt sich eine actionreiche Fahrt mit dem Gold Runner Alpine Coaster. Dabei geht es rasant knapp 800m durch den Wald hinab! Die wilde Fahrt kann man entweder alleine oder zu zweit bewältigen. Der Gold Runner Alpine Coaster befindet sich am Fuße des Peak 8 und kann über die BreckConnect Gondola erreicht werden.

Der TenMile Flyer Zipline ist ein weiteres besonderes Outdoor-Erlebnis, das dich förmlich durch die Luft fliegen lässt. Falls Trampolinspringen oder Minigolfen dich eher anspricht, kannst du auch Funpark-Tickets erwerben. Doch lieber etwas mehr Entspannung? Breckenridge hat natürlich auch ein Spa im Angebot - eine tolle Freizeitbeschäftigung bei Muskelkater.

Après Ski

In der Main Street des winterlichen Breckenridge findet man über 30 Restaurants, Bars und Pubs.
© Chris McLennan In der Main Street des winterlichen Breckenridge findet man über 30 Restaurants, Bars und Pubs.

Allein auf der Main Street in Breckenridge gibt es über 30 Bars, Pubs und Restaurants. Lohnenswert ist beispielsweise ein Abstecher in die Base Nine Bar. Neben einer riesigen Martini-Auswahl und einem TV-Flatscreen, der die Hauptsportevents überträgt, kommen hier auch Billiardfans auf ihre Kosten. 

Zum Feiern und Abtanzen trifft man sich in Breckenridge gerne in Celia’s Night Club. Sowohl Publikum als auch musikalische Ausrichtung sind hier sehr gemischt. Auch der Napper Tandy´s Irish Pub sorgt mit seinem Getränkeangebot für wahre Gaumenfreuden und ist definitiv einen Besuch wert.

Kulinarik und Restaurants

Einheimische lieben das Angels Hollow. Das Restaurant ist für seine ungezwungene Atmosphäre bekannt und serviert klassisch amerikanische Küche. Ein hervorragendes, amerikanisches BBQ erwartet die Gäste im Kenosha Steak House im Historic District: Ob Pulled Pork Sandwich oder ein Cheeseburger mit bestem Rindfleisch - jeder verlässt das Restaurant satt und zufrieden. Eine große Auswahl an unterschiedlichen Biersorten verleiht dem Besuch das i-Tüpfelchen. Modis ist ebenfalls sehr empfehlenswert und bewirtet seine Gäste u.a. mit asiatischen Spezialitäten. Nach dem Skifahren also eine kleine Pekingente? Im Modis wird dir dieser Wunsch erfüllt.

Anfahrt

Wer aus Europa anreist, fliegt mit dem Flugzeug bis nach Denver und nimmt dort entweder einen der Shuttlebusse oder organisiert sich ein Mietauto. Wer mit dem PKW weiterfährt, gelangt über die Interstate 70 in westlicher Richtung zum Exit 203, wo er auf den Highway 9 in südlicher Richtung wechselt.

Nächstes KrankenhausFrisco
Nächster FlughafenDenver International Airport

Kontakt

Vail Resorts Repräsentation
Rolandswerther Str. 3a
50937
Köln
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%76%61%69%6c%72%65%73%6f%72%74%73%2e%64%65
Tel.:+49 (0)221 923 56 92
Fax:+49 (0)221-9235693
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
maroam Sep 26, 2009

Breckenridge ist das Skigebiet unter den Vail Resorts wo vor allem die versierten Skifahrer unterwegs sind. Vail ist viel zu überlaufen. Beaver Creek ist ein Ort für Snobs. Keystone und Breckenridg...

Torsten Fruham Feb 17, 2009
gutes Gebiet, erstklassige Runs oberhalb Peak7 im baumfreien Backbowls Gebiet.
Die Angabe höchster Sessellift stimmt zwar, der geht aber "nur" bis auf 3920m - der Gipfel liegt auf 3963m und ist ü...
Login mit Google+