+
+
Skigebiet Schwarzsee - Riggisalp - Kaiseregg in Fribourg: Position auf der Karte

Skiurlaub Schwarzsee - Riggisalp - Kaiseregg

Pistenplan Schwarzsee - Riggisalp - Kaiseregg

Das Skigebiet

Das Skigebiet Schwarzsee, welches sich über die Riggisalp und den Kaiseregg erstreckt, ist ein ideales Familienskigebiet mit tollen Angeboten für Groß und Klein. Insgesamt bietet das Skigebiet den Wintersportlern Skivergnügen auf 20 Pistenkilometern. Es gibt genügend Abfahrten für Anfänger und Familien (12 Kilometer blaue Pisten), aber auch einige Pisten für Geübte (sieben Kilometer sind rot markiert) und sogar eine schwarze Piste für Könner.

Die fünf Liftanlagen bringen die Wintersportler nach genussvollen Abfahrten wieder auf den Berg. Durch eine moderne Beschneiungsanlage sind die Pisten den ganzen Winter über schneesicher. Wer bei den ersten Schwüngen noch etwas Hilfestellung braucht, der findet in der Ski- und Snowboardschule am Schwarzsee fachliche Unterstützung. Boarder und Freestyler können sich nicht nur auf den Pisten, sondern auch im Snowpark austoben.

Ein Highlight ist das Nachtskifahren auf der Riggisalp oder in Rohr mit anschließendem Käse-Fondue.

Wissenswertes

  • Mit 12 miles Pisten ist Schwarzsee - Riggisalp - Kaiseregg unter den 3 größten Skigebieten in der Fribourg Region.
  • Schwarzsee - Riggisalp - Kaiseregg ist das bestbewertete Skigebiet in der Fribourg Region.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 3445 ft und 5906 ft gehört das Skigebiet zu den 3 höchstgelegenen in der Fribourg Region. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 2461 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in der Schweiz beträgt 2881 ft.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison beträgt 17 " am Berg und 12 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Schwarzsee - Riggisalp - Kaiseregg ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 19 " am Berg und 15 " im Tal. Damit ist es das schneesicherste Skigebiet in der Fribourg Region.
  • Schwarzsee - Riggisalp - Kaiseregg hat im Durchschnitt 64 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in der Schweiz 56 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der März mit durchschnittlich 24 Sonnentagen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
60%
Schneekanonen: 46
Schneetelefon+41 (0)26 412 16 60
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Hütten und Einkehr

Bei einer Einkehr im Berghaus Riggisalp kann man ein einmaliges Panorama auf die Bergwelt sowie den Ausblick auf den See genießen und auf der großzügigen Sonnenterasse entspannen. Etwas weiter oben am Berg gelegen ist das Rainlihuus. Wer am Kaiseregg eine kleine Pause machen möchte, der kann sich auf der Hütte Hürlisboden ausruhen. Im Tal warten das Restaurant Mösli, das Restaurant Gypsera sowie das Restaurant SchwarzseeStärn auf die hungrigen Wintersportler.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Gut geübte Fahrer sollten in jedem Fall die kurze, schwarz markierte Abfahrt fahren. Anfängern und Wiedereinsteigern bieten die blauen Pisten oben am Kaiseregg (Geissalp) und oberhalb der Riggisalp ein herrliches Panorama.

Nachtski & Flutlichtfahren

Nachtskilauf möglich
Beleuchtete Pisten: km

Nach dem Skifahren

Action verspricht das Nachtschlitteln. Tagsüber kann man auf dem Schlittenhang Lengels im Tal rodeln. Ein besonderes Erlebnis für Groß und Klein sind die Eispaläste, eine Märchenwelt aus Licht und Eis, die ein Künstler in der Nähe des Schwarzsees zaubert. Die faszinierende Eiswelt, die nachts in ein wundervolles Licht gehüllt wird, ist immer einen Besuch wert. Tagsüber kann man sich beim Schlittschuhlaufen, Eishockey spielen oder Eisstockschießen auf dem gefrorenen Bergsee, der auch zum Langlaufen oder Spazieren einlädt, an der frischen Luft bewegen. Langlaufen kann man außerdem auf dem drei Kilometer langen Rundkurs nähe des Schwarzsees. Die Loipe ist bis 21.30 Uhr beleuchtet. Längere Strecken finden Langlauf-Liebhaber im nahegelegenen Gantrischgebiet. Eine Schneeschuh- oder Winterwanderung über die sanfte Hügellandschaft der Freiburger Voralpen ist mit Sicherheit ebenfalls ein Erlebnis – und besonders bei Mondschein. Unter anderem hierfür werden spezielle, geführte Touren angeboten. Oder man lässt sich warm eingekuschelt bei einer romantischen Pferdeschlittenfahrt durch die Winterlandschaft ziehen.

Après Ski

Die Gypsi Bar ist das Après-Ski Mekka von Schwarzsee. Auf die Wintersportler warten hier ein tolles Unterhaltungsprogramm mit DJs, Karaoke und vielem mehr sowie einige spezielle Events.

Anfahrt

Das Skigebiet Schwarzsee liegt am gleichnamigen See in der Schweiz, genauer gesagt in den Schweizer Voralpen im Kanton Freiburg.

Mit dem Auto:

Für Wintersportler, die aus Bern anreisen, empfiehlt es sich die A12 bis nach Düdingen zu nehmen und dann über Tafers, Alterswill und Plaffeien nach Schwarzsee zu fahren. Von Fribourg aus kann man der Route des Préalpes folgen. Über Marly, Tentlingen, Plasselb und Plaffeien kommt man bis zum Schwarzsee. 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Den nächsten Flughafen findet man in Bern-Belp, etwa 50 Kilometer vom Schwarzsee entfernt. Wer mit dem Zug anreisen möchte, der kann bis Fribourg fahren. Von dort kann der Bus bis nach Schwarzsee genommen werden.
Über den Autor
aktualisiert am Jan 4, 2023
Bewerte das Skigebiet
23
(3)

Kontakt

Schwarzsee Tourismus
Hauptstrasse 522
1716
Schwarzsee
Anfrage senden
Email%69%6e%66%6f%40%73%63%68%77%61%72%7a%73%65%65%2d%74%6f%75%72%69%73%6d%75%73%2e%63%68
Tel.:+41 (0)26 412 13 13
Fax:+41 (0)26 412 13 39

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Höhe3445 ft - 5906 ft
SaisonstartDec 17, 2022
SaisonendeMar 28, 2023
Liftkapazität 5590 Pers./Std.
Öffnungszeiten8:30 AM - 4:30 PM

Lifte

5
4
1
Gesamt 5

Pisten

12.4 miles
Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Pistenlänge 12.4 miles

Wetter (5906 ft)

Preise

CHF44
1 Tag Erwachsene CHF44
1 Tag Jugendliche CHF37
1 Tag Kinder CHF26
Alle Preisinfos