+
+
Langlaufgebiet Bodenmais - Bretterschachten Bayerischer Wald: Position auf der Karte

Langlaufen Bodenmais - Bretterschachten

Arber

Loipenplan Bodenmais - Bretterschachten
Geobasisdaten © Bayerische Vermessungsverwaltung 2013

Das Langlaufgebiet

Das Aktivzentrum Bodenmais am Bretterschachten bietet ein Loipennetz aus 114 Loipenkilometern und gehört zu den schneesichersten Langlaufregionen in ganz Mitteleuropa. Die einzelnen Loipen sind zwischen vier und 30 Kilometern lang und entsprechen unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Loipen:

  • Loipe 4 km: leicht bis mittelschweres Gelände
  • Loipe 6 km: leicht bis schweres Gelände
  • Loipe 9 km: mittelschweres Gelände; toller Panoramablick auf Bodenmais und das Arbermassiv
  • Loipe 12 km: mittelschwer bis schweres Gelände
  • Loipe 15 km: mittelschwer bis schweres Gelände
  • Loipe 18 km: mittelschweres Gelände
  • Auerhahn Höhenloipe Schareben (20 km): mittelschweres Gelände
  • Auerhahn Höhenloipe Eck (30 km): schweres Gelände


Neben den rund 10 Loipen am Aktivzentrum gibt es auch noch vier weitere, etwas einfachere Strecken direkt in Bodenmais. Sie starten fast alle am Glück-Auf-Stadion am Miesleuthenweg.

Die schönsten Loipen

Zu den Highlights zählt sicher die 18 Kilometer lange Rundloipe zum Schutzhaus Kleiner Arber (Chamer Hütte). Sie verläuft zunächst leicht bis mittelschwer und mündet dann in eine kurze, steile Abfahrt.

Die 30 Kilometer lange Auerhahn Höhenloipe führt vom Skizentrum Eck über Schareben zum Aktivzentrum Bodenmais am Bretterschachten. Die besonders schneesichere Strecke führt Langläufer durch den tiefverschneiten Bayerischen Wald und gibt dabei stets den Blick ins Zellertal und den Lamer Winkel frei. Sie kann sowohl klassisch als auch im Skatingstil gelaufen werden.

Magazinartikel

Wissenswertes

  • Mit 89.48 miles Loipen ist Bodenmais - Bretterschachten unter den 10 größten Langlaufgebieten in Deutschland.
  • Bodenmais - Bretterschachten ist das bestbewertete Langlaufgebiet in Deutschland.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 3675 ft und 4298 ft gehört das Langlaufgebiet zu den 5 höchstgelegenen in Deutschland.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison beträgt 31 " am Berg und 16 " im Tal. Der schneereichste Monat im Langlaufgebiet Bodenmais - Bretterschachten ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 35 " am Berg und 19 " im Tal. Damit gehört es zu den 5 schneesichersten Langlaufgebieten in Deutschland.
  • Bodenmais - Bretterschachten hat im Durchschnitt 37 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Deutschland 34 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der März mit durchschnittlich 21 Sonnentagen.

Videos

01:38
Langlauf Bretterschachten
01:39
Josef Wenzl am Bretterschachten
00:29
Paula am Bretterschachten
01:13
Flug über die Ortsloipe

Einkehrmöglichkeiten an den Loipen

Wer die 30 Kilometer lange Auerhahn-Höhenloipe, eines der Highlights für Langläufer in der Region, läuft, der sollte in der urigen Schareben-Hütte auf ein Glas Jagatee und eine gemütliche Brotzeit einkehren.

Anfahrt

Mit dem Auto:

Zunächst folgt man der A3 bis zum Autobahnkreuz Deggendorf. Dort wechselt man über den rechten Fahrstreifen auf die A92 Richtung Deggendorf. Nach zwei Kilometern folgt man der B11 und biegt nach weiteren 22 Kilometern rechts ab auf die St2136. Auf dieser bleiben, bis man in Bodenmais angekommen ist.

Kontakt

Aktivzentrum Bodenmais
am Bretterschachten
94249
Bodenmais
Anfrage senden
Email%69%6e%66%6f%40%62%6f%64%65%6e%6d%61%69%73%2e%64%65
Tel.:09925 788

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Anzeige

Loipenbedingungen

Wetter (4777 ft)

Allgemeines

Höhe3675 ft - 4298 ft
SaisonDecember - March
SaisonstartDec 4, 2021
SaisonendeMar 27, 2022
Skating-Loipen 64.62 miles
Klassische Loipen 68.35 miles
Flutlicht-Loipen n.v.
Anzahl der Loipen 10

Loipenkilometer

Leicht
Mittel
Schwer
Gesamt 89.5 miles