Skigebiet Steinplatte im Pillerseetal: Position auf der Karte

Testbericht Steinplatte: Angebot für Anfänger

Steinplatte
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor
aktualisiert am Jul 9, 2019
Bewerte das Skigebiet
225
(40)
Skigebiete-Test
Kategorie Anfänger: Offizielle Wertung von
4.0
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Anfänger 8 / 10
Gesamt: 80 / 100
  • Übungsgelände mit speziellen Übungsliften vorhanden
  • Großes Skischulangebot
  • Großes Angebot an anfängertauglichen Pisten
  • Kinderland
  • Das Übungsgelände ist z.T schwer zu erreichen.

Die ersten Schwünge gelingen am besten auf den blauen Sonnenpisten!

Das Skigebiet Steinplatte bietet Anfängern durch eine breite Auswahl an blauen Pisten tolle Bedingungen, um erste Versuche auf Skiern zu wagen. Besonders gut eignen sich dafür die Kammerkör-Abfahrt (4 & 5) und die Möseralm-Abfahrt (12). Beide sind direkt vom Ausstieg der Gondelbahn Waidring Steinplatte zu erreichen, sodass sich Skineulinge direkt ins Vergnügen stürzen können, ohne sich dabei in Gefahr zu begeben. Die Möseralm-Abfahrt kommt Anfängern besonders entgegen: Sie ist angenehm breit und der lange Hang ist durchweg flach. Unerfahrene Skifahrer können die Piste dadurch ohne weiteres den ganzen Tag über nutzen, denn aufgeschobene Hügel gibt es dort so gut wie keine. Bei schönem Wetter lädt die Abfahrt zudem zu genussvollem Sonnenskilauf ein – das versüßt die ersten Kurven auf Skiern garantiert!

Skizwerge flitzen im Zentrum Waidrings durchs Kinderland!

Für die Kids gibt es im Zentrum Waidrings zwei Kinderskiwiesen und -pisten, die speziell für die kleinen Skizwerge ausgerichtet sind. Dort geht es mit dem Zauberteppich oder einer Wunderschnur, auch Seillift genannt, auf einen flachen Hang. Im Triassi Kinderland warten lustige Hindernisse und in der Hausberg Arena geht es über Wellenbahnen und durch einfache Slalomparcours. Das abwechslungsreiche Angebot bringt den kleinen Skifahrern richtig viel Spaß, was Eltern auf dem übersichtlichen Kinderareal gut beobachten können.

Im Skigebiet Steinplatte selbst sind von Waidring aus keine Anfängerpisten für Kinder erreichbar. Auf deutscher Seite, in Reit im Winkel, sind allerdings noch weitere Übungslifte vorzufinden

Anfänger kommen auf der Steinplatte definitiv auf ihre Kosten!

Im Test erhält die Steinplatte in der Kategorie Anfänger tolle 8 von 10 Punkten! Der lange, flache Sonnenhang ist ein echter Pluspunkt und macht das Skifahren lernen zum puren Genuss. Kinder können sich auf den Kinderpisten im Waidringer Zentrum austoben und spielerisch an den Schneesport herangeführt werden. Ein kleiner Wehrmutstropfen ist, dass es im Skigebiet selbst kein Kinderland gibt. Dennoch werden sowohl Erwachsene als auch junge Skikids viel Spaß beim Skifahren haben!

Testkategorien

Userwertungen

Tom (Alter: 51-60)
Könnerstufe: Fortgeschritten • im Mär. 2019
Verreist als: Familie
Top
Bewertete Kategorien
Stefan (Alter: 51-60)
Könnerstufe: Fortgeschritten • im Mär. 2018
Verreist als: Single
In Reit im Winkl findet man alles, was man als Anfänger braucht: Sanfte Hänge und einen bequemen Sessellift. Später hat man dann die Möglichkeit, auf der Steinplatte zu fahren
Bewertete Kategorien
Martin Bauer
Martin Bauer (Alter: 26-30)
Könnerstufe: Profi • im Mär. 2005
Verreist als: k.A.
Gut geeignet für Anfänger

Die ersten Schritte auf Skiern lassen sich hier besonders gut erlernen. Das Skigebiet bietet für Einsteiger in den alpinen Skisport eine breite Palette an blauen Pisten. Die Kammerkör- bzw. Möse...

Komplette Bewertung lesen
Bewertete Kategorien
Angebote & Tipps
Login mit Google+