+
+

Skitest 2021/2022: Die Men High Performance Modelle

Männer, die auf der Piste gerne Gas geben, denen die Rennmodelle aber zu aggressiv sind, finden den passenden Ski unter den High Performance Modellen. Für die technisch hochwertigen Alleskönner sind schnelle Abfahrten, präzise Schwünge und Laufruhe kein Problem. Wer die nötige Sportlichkeit und ein wenig Kondition mitbringt, erlebt mit diesen Modellen eine ordentliche Portion Fahrspaß.

>> Zum Skitest Men High Performance für die Saison 2022/2023

Vielseitiger Fahrspaß auf Top-Niveau

Ob auf der präparierten Piste oder auf Rennstrecken, ob kurze Radien oder lange Carving-Schwünge – die High Performance Modelle für Herren bieten eine breite Palette an Möglichkeiten. Sie kombinieren die besten Eigenschaften aus Riesenslalom und Slalom, sind dabei aber weniger aggressiv als die GS- und SL-Modelle. Das macht sie zu einer idealen Alternative für sportliche Fahrer, die zwar Abfahrten mit Tempo suchen, aber gleichzeitig Kraft sparen wollen.

Beim diesjährigen WorldSkitest konnten sich die Tester am Mölltaler Gletscher bei idealen Bedingungen von der hohen Qualität der High Performance Modelle überzeugen. Heraus kamen Top-Wertungen mit durchweg „ausgezeichneten“ und „sehr guten“ Gesamtnoten.

Zielgruppe: Sportliche bis hochsportliche Pistenfahrer

Testsieger: Fischer The Curv

Fischer The Curv
Fischer The Curv © Fischer Sports GmbH

Der The Curv von Fischer überzeugt die Tester auf ganzer Linie und landet mit 40.7 Punkten und der Testnote „ausgezeichnet“ verdient auf Platz 1 der Kategorie Men High Performance. Das Modell vereint die Vielseitigkeit eines Allrounders mit der Performance eines Vollblut-Rennskis. Seine Stärken spielt er vor allem bei langen Carving-Schwüngen aus. Dank Radical Triple Radius ist er aber auch bei kurzen Radien äußerst dynamisch. Weil den Testern auch der Look gefallen hat, holt sich der The Curv zusätzlich noch die Silbermedaille im „SnowStyle Award“ der Men High Performance Kategorie.

Langer Schwung8.7 / 10
Kurzer Schwung7.2 / 10
Kantengriff8.6 / 10
Laufruhe8.4 / 10
Allgemeiner Kraftaufwand7.8 / 10
Gesamtwertung40.7 / 50


>> Mehr Informationen über den Fischer RC4 The Curv gibt’s hier!

2. Platz: Stöckli Laser SX

Stöckli Laser SX
Stöckli Laser SX © Stöckli

Wie bei den Damen geht auch hier der zweite Platz an Stöckli. Der Laser SX des Schweizer Skiherstellers erreicht ebenfalls das Prädikat „ausgezeichnet“. Die Turtle Shell Technologie sorgt dafür, dass sich der Ski den Vorlieben des Fahrers optimal anpasst. Das zeigt sich auch in den durchgehend hohen Wertungen. Der Laser SX sahnt sowohl bei langen als auch kurzen Schwüngen, beim Kantengriff sowie bei der Laufruhe absolute Top-Noten ab.

Langer Schwung8.4 / 10
Kurzer Schwung8.1 / 10
Kantengriff8.3 / 10
Laufruhe7.9 / 10
Allgemeiner Kraftaufwand7.5 / 10
Gesamtwertung40.2 / 50


>> Mehr Informationen über den Stöckli Laser SX gibt’s hier!

3. Platz: Atomic Redster X9 S Revo

Atomic Redster X9 S Revo
Atomic Redster X9 S Revo © Atomic

Der Redster X9 von Atomic ist ein alter Bekannter auf dem Podest der High Performance Modelle. Zwar reicht es für den Sieger der letzten drei Skitests in diesem Jahr „nur“ für Bronze, überzeugen kann er die Tester aber erneut mit seiner Vielseitigkeit. Auch im oberen Geschwindigkeitsbereich läuft der Ski ruhig und bietet Stabilität sowie einen zuverlässigen Kantengriff. Vor allem lange Carving-Schwünge machen mit dem Redster X9 richtig Spaß. Seinen Beinamen Revo hat er von Atomics neuer Revoshock-Technologie, die zusätzlich dämpft, den Ski noch ruhiger laufen lässt und dem Fahrer mehr Kontrolle verschafft.

Langer Schwung8.5 / 10
Kurzer Schwung7.6 / 10
Kantengriff8.3 / 10
Laufruhe8.1 / 10
Allgemeiner Kraftaufwand7.4 / 10
Gesamtwertung39.9 / 50


>> Mehr Informationen über den Atomic Redster X9 S Revo gibt’s hier!

Testergebnis Men High Performance in der Übersicht

PlatzSkimodellBewertungPreis (UVP)
1Fischer The Curv40.7
SnowStyle Silber
999,99 €
2Stöckli Laser SX40.21.349,00 €
3

Atomic Redster X9 S REVO

39.91.099,99 €
4Blizzard Thunderbird R 1539.4900,00 €
5Salomon S/Race Rush GS38.8959,99 €
6Dynastar Speed 76338.5700,00 €
7Rossignol React 10 Ti38.3680,00 €
8Elan ACE SCX Fusion X37.8
SnowStyle Bronze
949,95 €
9Völkl Deacon 7437.3
SnowStyle Gold
880,00 €
10Nordica Dobermann Spitfire 70 Pro36.0699,99 €


>> Detaillierte Skitest-Ergebnisse finden sich jeweils beim verlinkten Skimodell

>> Rückblick: Die Ergebnisse des Skitests 2019/2020 
(Wegen Corona konnte für die Saison 2020/2021 leider kein Skitest stattfinden)

Du willst wissen, wie die Skimodelle beim WorldSkitest getestet werden? 
>> Zum Video
>> Zur Fotostrecke

Auf Skiern stand ich schon als Kind und kann es seitdem jeden Winter aufs Neue kaum erwarten wieder auf die Piste zu kommen. Deshalb ist es umso schöner, dass ich nach meinem Studium in Medien und Kommunikation einen Job als Redakteurin bei Skigebiete-Test gefunden habe, in dem sich alles um mein Lieblings-Hobby dreht. Wenn ihr Fragen zu mir oder rund um das größte Wintersportportal... Mehr erfahren
aktualisiert am Nov 3, 2022

Forum und Usermeinungen

Anzeige
Anzeige