+
+
Skigebiet Kitzsteinhorn - Maiskogel - Kaprun in Zell am See - Kaprun: Position auf der Karte

Testbericht Kitzsteinhorn - Maiskogel - Kaprun

Skigebiete-Test
Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
  • Gutes Après-Ski Angebot
  • Genügend Familienareale für kleine Kinder
  • Großes Pistenangebot
  • Gutes Pistenangebot für sportliche Skifahrer
  • Schneesicher
  • Gutes Preis-Leistungs Verhältnis
  • Gutes Angebot an leichten Pisten für Anfänger
  • Moderne Lifte
    Gesamtwertung:
    80 / 100

    Das Kitzsteinhorn - der Schneegarant im Salzburger Land!

    Egal, wann einen das “Skifieber“ packt, am Kitzsteinhorn wird man immer genügend Schnee vorfinden, um einen wunderschönen Skitag zu erleben. Dementsprechend beliebt ist das Gebiet auch bei guten Skifahrern oder Teamskifahrern.

    Auch wenn Kaprun mit insgesamt 60 Pistenkilometern nicht zu den größten Skigebieten der Alpen gehört, ist für gute und sportliche Skifahrer einiges geboten. Etwa die Hälfte der Pisten sind rot oder schwarz markiert. Hinzu kommen mehrere Freeride-Routen. Mit zahlreichen blauen Abfahrtsmöglichkeiten sind Kitzsteinhorn und Maiskogel wie geschaffen für Anfänger. Diese Tatsache spricht natürlich auch für die Familien-Tauglichkeit des Skigebietes, vor allem seit der Liftverbindung von Gletscher und Familienberg Maiskogel durch die 3K K-onnection. Allen Freestyle-Fans kann das Kitzsteinhorn aufgrund der drei Funparks nahezu uneingeschränkt empfohlen werden.

    In der Kategorie Après Ski ist das Kitzsteinhorn nur schwer zu schlagen. Ob urige oder moderne Hütten, Après Ski Rondells oder Bars und Discos im nahe gelegenen Kaprun, hier finden Freunde der wichtigsten Nebensache des Skifahrens alles, was für die perfekte Abrundung des Skitages nötig ist.

    Auszeichnungen
    Freeride
    Freestyle
    Schneesicherheit

    Userwertungen

    Isabell (Alter: 26-30)
    Könnerstufe: Profi • im Okt. 2020
    Verreist als: Gruppe
    Super Bedingungen zum Saisonstart
    Schon im Oktober Top-Pistenverhältnisse. Es sind zwar noch nicht allzu viele Pisten geöffnet, aber für die ersten Skitage der Saison völlig ausreichend. Sehr empfehlenswert!
    Isabell bewertete folgende Kategorien
    karstenr (Alter: 51-60)
    Könnerstufe: Profi • im Okt. 2018
    Verreist als: Single
    Service schlecht
    überfüllt + schlechter Service. viele Steine
    Burkhard (Alter: 46-50)
    Könnerstufe: Fortgeschritten • im Jan. 2018
    Verreist als: Gruppe
    Wunderbares komplettes Skigebiet
    Anzeige
    Anzeige