+
+

Ski-Weltcup Schladming 2023: Startzeiten, Startlisten, Ergebnisse

Doppelpack in Schladming: Gleich zwei Flutlichtrennen der Herren werden heuer auf der Planai ausgetragen. Nach dem Slalom am Dienstag, 24. Januar 2023, findet einen Tag später auch ein Riesenslalom statt. Es ist das Ersatzrennen für Garmisch, wo wegen Schneemangel nicht gestartet werden kann. 40.000 Fans werden am Dienstag und weitere 10.000 am Mittwoch erwartet.

Wir präsentieren Startzeiten, Startlisten, TV-Sender, Favoriten und Ergebnisse vom Nightrace. Auch Webcams und Wetterprognosen dürfen nicht fehlen.

>> Vorschau: Herren sind am Wochenende in Cortina

>> Alle Termine und Ergebnisse der Weltcupsaison

Das Programm in Schladming

DatumStartDisziplin
24.01.2023 (Di)
Ergebnis
17:45
20:45
Slalom Herren
25.01.2023 (Mi)
Ergebnis
17:45
20:45
Riesenslalom Herren
Ersatz für Garmisch

(Änderungen jederzeit möglich!)

>> Hier liegt das Skigebiet (mit Pistenplan)

Wetter und Webcams

Wettervorhersage

WebcamEntityBox

Schneehöhen

Slalom Herren am 24.01.2023 in Schladming (Dienstag)

Clement Noel siegt vor 40.000 Zuschauern

Ein Franzose hat sich heuer den Sieg im Slalom-Nightrace von Schladming geholt. Clement Noel gewinnt zum ersten Mal auf der Planai vor Ramon Zenhäusern (SUI) und Lucas Braathen (NOR). Bester Österreicher wurde Manuel Feller auf dem vierten Platz. Der Führende nach dem 1. Lauf, Henrik Kristoffersen, fiel auf Rang 11 zurück. Für den Vorjahressieger und deutschen Favoriten Linus Straßer war schon im 1. Lauf Schluss, er fädelte am zweiten Tor ein. 

Ergebnis Slalom Herren Schladming:

 NameZeit
1.Clement Noel (FRA)01:48.97
2.Ramon Zenhäusern (SUI)+ 00.07
3.Lucas Braathen (NOR)+ 00.38
4.Manuel Feller (AUT)+ 00.45
5.Loic Meillard (SUI)+ 00.60
6.Atle Lie McGrath (NOR)+ 00.95
7.Kristoffer Jakobsen (SWE)+ 01.09
8.Alexander Steen Olsen (NOR)+ 01.16
9.Fabio Gstrein (AUT)+ 01.19
10.Timon Haugan (NOR)+ 01.23
11.Henrik Kristoffersen (NOR)+ 01.33
12.Dave Ryding (GBR)+ 01.80
13.Sebastian Foss-Solevaag (NOR)+ 01.90
14.Armand Marchant (BEL)+ 02.51
15.Joaquim Salarich (ESP)+ 02.53
16.Johannes Strolz (AUT)+ 02.59
17.Luca Aerni (SUI)+ 02.61
18.Sebastian Holzmann (GER)+ 02.86
18.Erik Read (CAN)+ 02.86
20.Stefano Gross (ITA)+ 03.00
21.Samuel Kolega (CRO)+ 03.24
22.Juan Del Campo (ESP)+ 03.35
23.Benjamin Ritchie (USA)+ 04.37
24.Marc Rochat (SUI)+ 05.60
25.Marco Schwarz (AUT)+ 07.13
26.Tommaso Sala (ITA)+ 12.52
27.Alex Vinatzer (ITA)+ 20.71
.Tanguy Nef (SUI)DNF2
.Adrian Pertl (AUT)DNF2
.Daniel Yule (SUI)DNF2


Preisgeld: 132.000 CHF (1. Platz: 50.000, 2. Platz: 22.000, 3. Platz: 11.000)

>> Zwischenstand Gesamtweltcup und Disziplinen

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison

Rückblick: Ergebnis Slalom Schladming 2022

1. Platz: Linus Straßer (GER)
2. Platz: Atle Lie McGrath (NOR)
3. Platz: Manuel Feller (AUT)
die weiteren Plätze
 

Riesenslalom Herren am 25.01.2023 in Schladming (Mittwoch)

Schweizer Doppelsieg im Riesenslalom

Loic Meillard heißt der Sieger des ersten Schladminger Riesenslaloms bei Nacht. Der Schweizer gewinnt das Ersatzrennen für Garmisch vor seinem Teamkollegen Gino Caviezel. Dritter wird Marco Schwarz (AUT), der im 2. Lauf noch 11 Plätze gut machte. Bester Deutscher ist Alexander Schmid auf Rang 9.

Der große Favorit Marco Odermatt (SUI) verzichtete auf einen Start beim Riesenslalom in Schladming. Er hatte sich in Kitzbühel eine Meniskus-Quetschung zugezogen und fühlt sich noch nicht fit. 

Ergebnis Riesenslalom Herren Schladming:

 NameZeit
1.Loic Meillard (SUI)02:18.77
2.Gino Caviezel (SUI)+ 00.59
3.Marco Schwarz (AUT)+ 00.81
4.Alexander Steen Olsen (NOR)+ 01.29
5.Henrik Kristoffersen (NOR)+ 01.30
6.Zan Kranjec (SLO)+ 01.41
7.Alexis Pinturault (FRA)+ 01.66
8.Aleksander Aamodt Kilde (NOR)+ 01.81
9.Alexander Schmid (GER)+ 01.85
10.Lucas Braathen (NOR)+ 01.92
11.Stefan Brennsteiner (AUT)+ 01.97
12.Raphael Haaser (AUT)+ 02.18
13.Filip Zubcic (CRO)+ 02.26
14.Hannes Zingerle (ITA)+ 02.65
15.Thomas Tumler (SUI)+ 02.78
16.Joan Verdu (AND)+ 02.80
17.Mathieu Faivre (FRA)+ 02.81
18.Giovanni Borsotti (ITA)+ 02.90
19.Leif Nestvold-Haugen (NOR)+ 03.06
20.Roland Leitinger (AUT)+ 03.14
21.River Radamus (USA)+ 03.33
22.Livio Simonet (SUI)+ 03.43
23.Brian McLaughlin (USA)+ 03.59
24.Rasmus Windingstad (NOR)+ 03.72
24.Tommy Ford (USA)+ 03.72
26.Semyel Bissig (SUI)+ 03.82
27.Adam Zampa (SVK)+ 03.91
28.Stefan Luitz (GER)+ 04.90
.Manuel Feller (AUT)DNF2
.Atle Lie McGrath (NOR)DNF2


Preisgeld: 132.000 CHF (1. Platz: 50.000, 2. Platz: 22.000, 3. Platz: 11.000)

>> Zwischenstand Gesamtweltcup und Disziplinen

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison

 

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich seit jeher und auf Skiern stand ich zum ersten Mal im Kindergarten. Falls ihr Fragen oder Anregungen zu Skigebiete-Test oder unserem Sommerportal TouriSpo habt, könnt ihr mich jederzeit... Mehr erfahren
aktualisiert am Jan 25, 2023

Forum und Usermeinungen

Angela
gestern
Auch wenn wir das komplette Ergebnis im Netz finden, die 10 Sekunden zum einblenden der Ergebnisliste sollte Pflicht sein.
CAROLINvor 22 Stunden

Das finde ich auch !!!Es ärgert mich immer wieder, dass darauf in letzter Zeit verzichtet wird.

Rainer
vor 2 Tagen
Am 25.1. Keine Übertragung im TV oder Lifestream? Sehr Schade
Skigebiete-Testvor 2 Tagen

Wir finden es auch sehr schade. Der BR will am Mittwoch zumindest schonmal den 2. Lauf der Frauen am Kronplatz übertragen. Vielleicht tut sich dann auch noch mit Schladming etwas. Wir halten die Augen offen und ergänzen es dann oben bei den TV-Sendern.

Rainervor 2 Tagen

Danke fürs Feedback

Alle 3 Kommentare anzeigen
Anzeige
Anzeige