Skimagazin

Partner

Biathlon Weltcup Nove Mesto 2021: Programm, Startlisten, Ergebnisse

Für zwei Wochen ist der Biathlon-Weltcup in diesem Jahr in Nové Město zu Gast. Zwölf Rennen stehen zwischen 4. und 14. März in Tschechien auf dem Programm. Darunter sind auch die Rennen von Peking, die coronabedingt in Europa ausgetragen werden.

Wir präsentieren Startzeiten, Startlisten, TV-Sender, Wetterprognosen und Ergebnisse. Wie bereits vor einem Jahr finden die Wettkämpfe in Nové Město auch heuer vor Geisterkulisse statt.

>> Kalender: Alle Termine und Ergebnisse der Biathlonsaison

Das Programm in Nove Mesto

Woche 1 von 04. bis 07. März 2021

DatumStartDisziplin
04.03.2021 (Do)
Ergebnis
16:05Frauen Staffel 4 x 6 km  
05.03.2021 (Fr)
Ergebnis
15:20Männer Staffel 4 x 7,5 km
06.03.2021 (Sa)
Ergebnis
11:00Frauen Sprint 7,5 km
06.03.2021 (Sa)
Ergebnis
15:40Männer Sprint 10 km
07.03.2021 (So)
Ergebnis
12:00Frauen Verfolgung 10 km
07.03.2021 (So)
Ergebnis
16:00Männer Verfolgung 12,5 km


Woche 2 von 11. bis 14. März 2021

DatumStartDisziplin
11.03.2021 (Do)
Ergebnis
17:30Männer Sprint 10 km
12.03.2021 (Fr)
Ergebnis
17:30Frauen Sprint 7,5 km
13.03.2021 (Sa)
Ergebnis
14:45Männer Verfolgung 12,5 km
13.03.2021 (Sa)
Ergebnis
17:30Frauen Verfolgung 10 km
14.03.2021 (So)
Ergebnis
10:25Mixed Staffel Team
14.03.2021 (So)
Ergebnis
13:45Mixed Staffel Single


>> Mehr Infos zum Weltcuport Nové Město

>> WM in Pokljuka: Ergebnisse und Medaillenspiegel

Wetter und Schneehöhe

Wettervorhersage

Schneehöhen

Staffel Frauen am 4.3.2021 in Nove Mesto (Donnerstag)

Schweden gewinnt die letzte Frauenstaffel der Saison

In einem spannenden Rennen mit vielen Führungswechseln hat das schwedische Team die letzte Frauenstaffel der Saison gewonnen. Erst im Schlusssprint konnte sich Elvira Öberg gegen die Konkurrentin aus Belarus durchsetzen. Ein Debakel war die Staffel für das deutsche Frauenteam. Sie hatten nach der schwachen Laufleistung von Startläuferin Maren Hammerschmidt schon fast 2 Minuten Rückstand und wurden am Ende nur Elfter. Doppelt bitter: Durch das schlechte Ergebnis verliert Deutschland auch die kleine Kristallkugel in der Staffelwertung noch an Schweden. 

Ergebnis Staffel Frauen:

 NationZeitNachlader
1.

Schweden
Brorsson / H. Öberg / Persson / E. Öberg

1:03:26,66
2.

Belarus
Kryuko / Alimbekava / Sola / Kruchinkina

+ 1,29
3.

Frankreich
Bescond / Braisaz / Chevalier / Simon

+ 27,88 + 1 Strafrunde
4.

Ukraine
Blashko / Dzhima / Merkushyna / Pidhrushna

+ 28,710 + 1 Strafrunde
5.

Norwegen
Tandrevold / Eckhoff / Lien / Röiseland

+ 40,010 + 1 Strafrunde
6.

USA
Dunklee / Reid / Egan / Irwin

+ 40,17
7.

Italien
Sanfilippo / Wierer / Vittozzi / Carrara

+ 40,110
8.

Russland
Kaisheva / Kazakevich / Kuklina / Mironova

+ 51,611
9.

Österreich
Schwaiger / Innerhofer / Zdouc / Hauser

+ 1:00,810 + 1 Strafrunde
10.Schweiz
Cadurisch / A. Gasparin / S. Gasparin / Häcki
+ 1:38,714
...   
12.Deutschland
Hammerschmidt / Hinz / Hettich / Preuss
+ 1:57,710


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Staffel Frauen über 4 x 6 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison 2020/2021

Rückblick: Ergebnis Staffel Frauen in Nové Město 2020

1. Platz: Norwegen (Knotten/Lien/Tandrevold/Eckhoff)
2. Platz: Frankreich (Simon/Braisaz/Chevalier/Bescond)
3. Platz: Deutschland (Horchler/Hinz/Preuss/Herrmann)
die weiteren Plätze
 

Staffel Männer am 5.3.2021 in Nove Mesto (Freitag)

Erster Sieg einer deutschen Männerstaffel seit vier Jahren

Mit über einer Minute Vorsprung und nur fünf Nachladern haben sich die deutschen Herren den Sieg in der letzten Männerstaffel der Saison geholt, gefolgt von den Teams aus Russland und Norwegen. Es ist der erste Triumph der deutschen Männerstaffel seit vier Jahren! Für die kleine Kristallkugel der Staffelwertung reicht es aber nicht. Die geht an den Weltmeister aus Norwegen. Deutschland wird Vierter.

Ergebnis Staffel Männer:

 NationZeitNachlader
1.Deutschland
Lesser / Doll / Peiffer / Nawrath
1:12:28,15
2.

Russland
Khalili / Eliseev / Loginov / Latypov

+ 1:21,78
3.

Norwegen
Laegreid / Dale / T. Boe / J. Boe

+ 1:33,29 + 3 Strafrunden
4.

Slowenien
Dovzan / Fak / Bauer / Trsan

+ 2:13,28
5.

Frankreich
Guigonnat / Fillon Maillet / Desthieux / Jacquelin

+ 2:14,79 + 4 Strafrunden
6.

Österreich
Komatz / Eder / Leitner / Lemmerer

+ 2:17,05
7.Italien
Bionaz / Hofer / Giacomel / Windisch
+ 2:48,115 + 1 Strafrunde
8.Belarus
Labastau / Smolski / Varabei / Lazouski
+ 3:26,67 + 1 Strafrunde
9.Ukraine
Tyshchenko / Pidruchnyi / Dudchenko / Pryma
+ 4:03,312 + 3 Strafrunden
10.Tschechien
Krcmar / Moravec / Zemlicka / Vaclavik
+ 4:21,611 + 1 Strafrunde
11.Schweden
Stegmayr / Samuelsson / Nelin / Ponsiluoma
+ 4:27,98 + 1 Strafrunde


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Staffel Männer über 4 x 7,5 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison 2020/2021

Rückblick: Ergebnis Staffel Männer in Nové Město 2020

1. Platz: Norwegen (Christiansen/Dale/T. Boe/J. Boe)
2. Platz: Ukraine (Pryma/Semenov/Tkalenko/Pidruchnyi)
3. Platz: Schweden (Samuelsson/Nelin/Femling/Ponsiluoma)
die weiteren Plätze

Sprint Frauen am 6.3.2021 in Nove Mesto (Samstag)

Weltmeisterin Eckhoff holt sich den nächsten Sieg

Tiril Eckhoff ist weiterhin in Bestform: Im ersten Einzelrennen nach der WM zeigte die Norwegerin erneut ihre starke Laufform und holte sich den Sieg im Sprint trotz eines Schießfehlers. Dahinter folgten Yuliia Dzhima (UKR) und Lisa Vittozzi (ITA). Für die deutschen Damen reichte es nicht für das Podest. Franziska Preuss und Denise Herrmann schafften es aber beide unter die Top 10 und sicherten sich so eine gute Ausgangsposition für die Verfolgung am morgigen Sonntag (Startliste).

Ergebnis Sprint Frauen:

 NameLandZeitSchießen
1.Tiril EckhoffNOR18:48.41+0
2.Yuliia DzhimaUKR+9.30+0
3.Lisa VittozziITA+15.00+0
4.Dzinara AlimbekavaBLR+16.10+0
5.Dorothea WiererITA+16.30+1
6.Ingrid TandrevoldNOR+17.40+0
7.Marte RöiselandNOR+18.52+0
8.Franziska PreussGER+25.10+1
9.Justine BraisazFRA+28.71+0
10.Denise HerrmannGER+29.11+0
11.Hanna SolaBLR+34.11+1
12.Marketa DavidovaCZE+38.10+1
13.Uliana KaishevaRUS+41.40+1
14.Irene CadurischSUI+41.80+1
15.Anais ChevalierFRA+44.51+1
16.Darya BlashkoUKR+45.50+1
17.Lucie CharvatovaCZE+45.71+1
18.Mari EderFIN+58.31+0
19.Alina StremousMDA+58.60+0
20.Maren HammerschmidtGER+59.00+0
21.Linn PerssonSWE+1:03.81+1
22.Anastasiya MerkushynaUKR+1:05.90+1
23.Vanessa HinzGER+1:07.50+1
24.Svetlana MironovaRUS+1:09.00+2
25.Paulina FialkovaSVK+1:13.00+2
26.Anais BescondFRA+1:13.71+0
27.Jessica JislovaCZE+1:14.70+1
28.Aita GasparinSUI+1:16.00+1
29.Janina HettichGER+1:16.90+1
30.Lou JeanmonnotFRA+1:18.60+0
31.Julia SchwaigerAUT+1:21.90+1
32.Irina KazakevichRUS+1:23.71+1
33.Kamila ZukPOL+1:28.92+0
34.Olena PidhrushnaUKR+1:29.22+1
35.Julia SimonFRA+1:29.33+0
36.Hanna ÖbergSWE+1:32.01+2
37.Alla GhilenkoMDA+1:35.71+0
38.Lisa HauserAUT+1:36.61+2
...    
64.Vanessa VoigtGER+2:05.61+0


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Sprint Frauen über 7,5 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison 2020/2021

Rückblick: Ergebnis Sprint Frauen in Nové Město 2020

1. Platz: Denise Herrmann (GER)
2. Platz: Anais Bescond (FRA)
3. Platz: Marketa Davidova (CZE)
die weiteren Plätze
 

Sprint Männer am 6.3.2021 in Nove Mesto (Samstag)

Desthieux gewinnt – Peiffer auf dem Podium

Nächstes Podium für das deutsche Herrenteam: Nach dem Sieg in der Staffel landet Arnd Peiffer mit einer starken Leistung im Sprint auf Platz 3. Nur 4,4 Sekunden fehlten ihm auf den Sieger Simon Desthieux aus Frankreich. Zweiter wurde der Schwede Sebastian Samuelsson. Mit Platz 6 hat auch Benedikt Doll eine sehr gute Ausgangsbasis für die Verfolgung am morgigen Sonntag (Startliste).

Ergebnis Sprint Männer:

 NameLandZeitSch.
1.Simon DesthieuxFRA22:58.00+0
2.Sebastian SamuelssonSWE+2.40+0
3.Arnd PeifferGER+4.40+0
4.Sturla LaegreidNOR+10.40+1
5.Tarjei BoeNOR+10.60+1
6.Benedikt DollGER+14.50+1
7.Quentin Fillon MailletFRA+26.91+1
8.Emilien JacquelinFRA+29.90+1
9.Jakov FakSLO+32.80+0
10.Eduard LatypovRUS+37.20+1
11.Johannes T. BoeNOR+38.51+2
12.Endre StroemsheimNOR+39.30+0
13.Antonin GuigonnatFRA+42.71+1
14.Erik LesserGER+50.71+0
15.Dmytro PidruchnyiUKR+52.71+0
16.Said KhaliliRUS+53.40+0
17.Andrejs RastorgujevsLAT+53.51+1
18.Johannes DaleNOR+54.20+2
19.Scott GowCAN+56.50+0
20.Martin PonsiluomaSWE+57.01+0
21.Lukas HoferITA+57.31+1
22.Anton SmolskiBLR+57.80+1
23.Alexander LoginovRUS+59.51+0
24.Vetle ChristiansenNOR+59.61+0
25.Vladimir IlievBUL+1:01.80+1
26.Tero SeppalaFIN+1:07.50+0
27.Florent ClaudeBEL+1:08.80+0
28.Simon EderAUT+1:09.80+1
29.Sean DohertyUSA+1:12.00+1
30.Felix LeitnerAUT+1:12.51+0
31.Christian GowCAN+1:12.70+1
32.Jesper NelinSWE+1:16.51+1
33.Martin JaegerSUI+1:17.81+0
34.Matvey EliseevRUS+1:20.82+0
35.Artem TyshchenkoUKR+1:25.60+0
36.Benjamin WegerSUI+1:28.20+1
...    
53.Philipp NawrathGER+1:44.72+0
61.Roman ReesGER+1:59.11+1
 Johannes KühnGERDNF1+5


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Sprint Männer über 10 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison 2020/2021

Rückblick: Ergebnis Sprint Männer in Nové Město 2020

1. Platz: Johannes T. Boe (NOR)
2. Platz: Quentin Fillon Maillet (FRA)
3. Platz: Tarjei Boe (NOR)
die weiteren Plätze

Verfolgung Frauen am 7.3.2021 in Nove Mesto (Sonntag)

Start-Ziel-Sieg für Eckhoff – Herrmann auf Platz 2

Nächster Sieg für Tiril Eckhoff: Die Norwegerin gewinnt nach dem Sprint auch die Verfolgung von Nove Mesto. Dahinter kam bereits Denise Herrmann (GER) ins Ziel, die sich in der Verfolgung von Platz 10 auf 2 verbesserte. Dritte wurde Marte Olsbu Röiseland. Gutes Ergebnis auch für Franziska Preuß, die Fünfte in der Verfolgung wurde.  

Ergebnis Verfolgung Frauen:

 NameLandZeitSchießen
1.Tiril EckhoffNOR27:28.00+0+1+2
2.Denise HerrmannGER+24.01+0+0+0
3.Marte RöiselandNOR+29.90+1+1+1
4.Linn PerssonSWE+30.90+0+1+0
5.Franziska PreußGER+35.80+0+1+1
6.Yuliia DzhimaUKR+39.81+0+1+0
7.Hanna SolaBLR+1:05.81+0+2+1
8.Anais BescondFRA+1:21.70+1+0+0
9.Paulina FialkovaSVK+1:26.90+0+0+2
10.Anais ChevalierFRA+1:30.81+0+2+1
11.Vanessa HinzGER+1:38.20+0+1+0
12.Ingrid TandrevoldNOR+1:44.50+1+2+2
13.Hanna ÖbergSWE+1:48.71+1+1+0
14.Svetlana MironovaRUS+1:49.81+0+1+1
15.Lucie CharvatovaCZE+1:53.52+0+0+3
16.Darya BlashkoUKR+2:01.41+0+2+0
17.Marketa DavidovaCZE+2:01.60+1+1+3
18.Dunja ZdoucAUT+2:05.90+0+0+1
19.Julia SimonFRA+2:20.02+0+1+1
20.Justine BraisazFRA+2:20.72+0+3+2
21.Uliana KaishevaRUS+2:24.20+0+0+3
22.Selina GasparinSUI+2:28.41+0+0+2
23.Evgeniya PavlovaRUS+2:31.10+0+1+0
24.Johanna TalihaermEST+2:31.80+1+0+1
25.Ida LienNOR+2:34.10+0+2+0
26.Dzinara AlimbekavaBLR+2:38.70+4+1+2
27.Lisa VittozziITA+2:41.43+2+0+3
28.Alina StremousMDA+2:42.60+0+2+1
29.Anastasiya MerkushynaUKR+2:48.33+1+0+0
30.Maren HammerschmidtGER+2:49.10+1+2+0
...    
34.Dorothea WiererITA+2:53.93+2+2+2
45.Lisa HauserAUT+3:51.74+1+1+0
 Janina HettichGERDNF1+2+2


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Verfolgung Frauen über 10 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison 2020/2021
 

Verfolgung Männer am 7.3.2021 in Nove Mesto (Sonntag)

Doppelsieg für die Boe-Brüder

Es ist sein erster Sieg seit zwei Jahren: Tarjei Boe (NOR) hat am Sonntag die Verfolgung der Männer gewonnen. Sein Bruder Johannes Boe folgt auf Platz 2 vor Simon Desthieux (FRA). Die deutschen Männer lagen streckenweise auf Siegeskurs, am Ende wurde es für Benedikt Doll aber nur Platz 8 und für Arnd Peiffer der 10. Platz. 

Ergebnis Verfolgung Männer:

 NameLandZeitSchießen
1.Tarjei BoeNOR28:17.31+0+0+0
2.Johannes T. BoeNOR+8.22+0+0+0
3.Simon DesthieuxFRA+11.50+2+0+0
4.Jakov FakSLO+12.80+0+0+0
5.Sturla H. LaegreidNOR+13.41+1+0+0
6.Quentin Fillon MailletFRA+13.51+0+1+0
7.Emilien JacquelinFRA+14.80+0+0+1
8.Benedikt DollGER+15.50+1+1+0
9.Dmytro PidruchnyiUKR+29.50+0+0+0
10.Arnd PeifferGER+37.20+1+1+1
11.Lukas HoferITA+47.31+0+1+0
12.Sebastian SamuelssonSWE+1:03.51+1+1+1
13.Endre StroemsheimNOR+1:21.31+0+1+0
14.Michal KrcmarCZE+1:21.40+0+0+0
15.Erik LesserGER+1:23.71+0+0+1
16.Felix LeitnerAUT+1:27.50+0+0+0
17.Sergey BocharnikovBLR+1:29.60+0+0+0
18.Jesper NelinSWE+1:33.51+0+0+1
19.Alexander LoginovRUS+1:36.41+0+1+1
20.Scott GowCAN+1:46.71+0+1+0
21.Antonin GuigonnatFRA+1:51.51+2+0+2
22.Andrejs RastorgujevsLAT+1:53.01+1+1+2
23.Eduard LatypovRUS+1:55.21+0+2+1
24.Matvey EliseevRUS+1:57.31+1+0+0
25.Artem TyshchenkoUKR+1:58.30+0+0+0
26.Benjamin WegerSUI+1:58.80+0+2+0
27.Sean DohertyUSA+1:59.90+1+1+0
28.Miha DovzanSLO+1:59.90+0+1+0
29.Philipp NawrathGER+2:00.71+0+0+1
30.Dominik WindischITA+2:00.80+1+0+1


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Verfolgung Männer über 12,5 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison 2020/2021

Sprint Männer am 11.3.2021 in Nove Mesto (Donnerstag)

Sieg für Fillon Maillet – Kein Deutscher unter den Top 10

Der Franzose Quentin Fillon Maillet hat sich den Sieg im zweiten Sprint von Nove Mesto geholt. Mit ihm auf dem Podium stehen Tarjei Boe (NOR) und Lukas Hofer (ITA). Für die Deutschen war es kein optimaler Tag. Sie leisteten sich Fehler am Schießstand und schafften es nicht unter die Top 10. Bester wurde Arnd Peiffer auf Platz 13. Das Sprintergebnis ist Basis für die Verfolgung am Samstag (Startliste).

Ergebnis Sprint Männer:

 NameLandZeitSch.
1.Quentin Fillon MailletFRA22:07.20+0
2.Tarjei BoeNOR+11.30+0
3.Lukas HoferITA+14.80+0
4.Emilien JacquelinFRA+22.70+0
5.Sturla LaegreidNOR+23.40+1
6.Antonin GuigonnatFRA+23.60+1
7.Sebastian SamuelssonSWE+30.00+0
8.Johannes DaleNOR+36.70+1
9.Johannes T. BoeNOR+37.02+0
10.Jakov FakSLO+39.80+1
11.Simon EderAUT+40.20+0
12.Michal KrcmarCZE+44.50+0
13.Arnd PeifferGER+46.10+1
14.Martin PonsiluomaSWE+46.31+0
15.Benedikt DollGER+49.40+2
16.Matvey EliseevRUS+49.90+0
17.Alexander LoginovRUS+50.20+0
18.Anton SmolskiBLR+54.10+0
19.Erik LesserGER+54.70+1
20.Vetle ChristiansenNOR+55.20+2
...    
73.Johannes KühnGER+2:29.91+2
83.Philipp HornGER+2:42.53+0


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Sprint Männer über 10 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison 2020/2021
 

Sprint Frauen am 12.3.2021 in Nove Mesto (Freitag)

Denise Herrmann erneut knapp hinter Eckhoff

Wie schon in der Verfolgung am vergangenen Sonntag hat sich Tiril Eckhoff im Sprint am Freitag den Sieg vor Denise Herrmann geholt. Dritte wurde Dorothea Wierer (ITA). Erneut knapp am Podium vorbei geschrammt ist Franziska Preuss, die ohne ihren Schießfehler das Rennen gewonnen hätte. Trotzdem eine sehr gute Ausgangsbasis für die Verfolgung am morgigen Samstag (Startliste).

Ergebnis Sprint Frauen:

 NameLandZeitSch.
1.Tiril EckhoffNOR18:11.10+1
2.Denise HerrmannGER+6.10+0
3.Dorothea WiererITA+10.50+0
4.Franziska PreußGER+17.30+1
5.Yuliia DzhimaUKR+30.50+0
6.Dzinara AlimbekavaBLR+31.40+1
7.Elvira ÖbergSWE+36.10+0
8.Susan DunkleeUSA+37.20+0
9.Julia SchwaigerAUT+38.10+0
10.Lucie CharvatovaCZE+39.70+1
11.Marketa DavidovaCZE+43.00+1
12.Justine Braisaz-B.FRA+43.20+2
13.Lisa HauserAUT+43.50+1
14.Marte RöiselandNOR+46.72+0
15.Ida LienNOR+50.80+1
16.Baiba BendikaLAT+1:05.20+1
17.Ingrid TandrevoldNOR+1:06.50+2
18.Selina GasparinSUI+1:06.91+1
19.Anais ChevalierFRA+1:08.61+1
20.Julia SimonFRA+1:08.72+0
20.Monika HojniszPOL+1:08.70+1
...    
55.Anna WeidelGER+1:54.61+1
57.Janina HettichGER+1:57.71+2
60.Maren HammerschmidtGER+1:59.31+2
63.Vanessa HinzGER+2:04.31+2


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Sprint Frauen über 7,5 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison 2020/2021

Verfolgung Männer am 13.3.2021 in Nove Mesto (Samstag)

Sprintsieger Fillon Maillet gewinnt auch die Verfolgung

Nächster Triumph für Quentin Fillon Maillet: Der Franzose gewinnt nach dem Sprint auch die Verfolgung in der zweiten Woche von Nove Mesto. Im Kampf um Platz 2 überholte Johannes T. Boe auf der Schlussrunde noch Emilien Jacquelin (FRA). Die vier deutschen Herren hatten erneut große Probleme am Schießstand und leisteten sich insgesamt 21 Schießfehler. Bester wurde noch Erik Lesser auf Platz 14 mit drei Schießfehlern.

Ergebnis Verfolgung Männer:

 NameLandZeitSchießen
1.Quentin Fillon MailletFRA28:46.71+1+0+0
2.Johannes T. BoeNOR+8.01+0+0+1
3.Emilien JacquelinFRA+14.60+0+1+0
4.Sturla LaegreidNOR+18.10+0+1+1
5.Lukas HoferITA+23.40+0+1+1
6.Tarjei BoeNOR+25.81+0+1+0
7.Antonin GuigonnatFRA+43.40+1+0+1
8.Jakov FakSLO+1:05.10+0+0+1
9.Johannes DaleNOR+1:14.81+0+1+2
10.Matvey EliseevRUS+1:19.31+0+0+0
11.Vetle ChristiansenNOR+1:23.00+0+2+1
12.Simon DesthieuxFRA+1:25.21+0+1+0
13.Michal KrcmarCZE+1:41.50+0+2+0
14.Erik LesserGER+1:45.30+0+1+2
15.Simon EderAUT+1:47.00+0+1+2
16.Fabien ClaudeFRA+1:52.62+1+0+0
17.Alexander LoginovRUS+1:56.31+0+1+1
18.Endre StroemsheimNOR+2:09.30+0+1+1
19.Martin PonsiluomaSWE+2:17.82+0+1+2
20.Sebastian SamuelssonSWE+2:22.82+1+1+1
21.Eduard LatypovRUS+2:23.70+1+2+1
22.Said KhaliliRUS+2:31.90+0+1+0
23.Dmytro PidruchnyiUKR+2:32.01+2+0+0
24.Benedikt DollGER+2:43.12+0+1+4
25.Tero SeppalaFIN+2:43.70+0+3+0
26.Mikulas KarlikCZE+2:45.50+3+0+0
27.Arnd PeifferGER+2:54.80+2+2+3
28.Martin JaegerSUI+2:55.30+1+1+1
29.Dominik WindischITA+2:55.61+1+2+1
30.Tommaso GiacomelITA+2:57.31+2+0+0
31.Roman ReesGER+3:00.90+0+3+1


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Verfolgung Männer über 12,5 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison 2020/2021
 

Verfolgung Frauen am 13.3.2021 in Nove Mesto (Samstag)

Vierter Sieg in Nove Mesto für Eckhoff – Preuss auf 3

Auf einer Erfolgswelle schwebt die Weltcupführende Tiril Eckhoff: Mit dem Sieg in der heutigen Verfolgung gewinnt sie auch das vierte von vier Damen-Einzelrennen in Nove Mesto. Groß war auch die Freude bei Franziska Preuss, die ihre starken Leistungen in dieser Saison endlich mit einem Podestplatz krönen konnte. Zuletzt war sie immer wieder knapp daran vorbeigeschrammt.

Ergebnis Verfolgung Frauen:

 NameLandZeitSchießen
1.Tiril EckhoffNOR27:13.60+1+0+0
2.Dzinara AlimbekavaBLR+34.60+0+0+0
3.Franziska PreußGER+40.20+1+0+1
4.Marte RöiselandNOR+41.61+0+0+0
5.Dorothea WiererITA+46.00+1+0+1
6.Marketa DavidovaCZE+52.61+0+0+0
7.Lisa HauserAUT+1:01.80+0+1+1
8.Susan DunkleeUSA+1:12.90+0+1+0
9.Anais ChevalierFRA+1:17.00+0+1+0
10.Denise HerrmannGER+1:22.30+1+1+1
11.Justine BraisazFRA+1:34.43+1+0+0
12.Ida LienNOR+1:39.20+1+0+1
13.Dunja ZdoucAUT+1:41.80+0+0+0
14.Julia SchwaigerAUT+1:42.10+1+0+1
15.Yuliia DzhimaUKR+1:52.40+2+1+0
16.Elvira ÖbergSWE+2:01.10+2+1+0
17.Julia SimonFRA+2:08.12+0+1+1
18.Anais BescondFRA+2:08.30+0+1+0
19.Monika Hojnisz-St.POL+2:09.80+2+0+0
20.Linn PerssonSWE+2:12.11+0+1+1
21.Iryna KryukoBLR+2:17.50+0+0+1
22.Hanna SolaBLR+2:24.42+1+0+1
23.Baiba BendikaLAT+2:27.40+1+0+2
24.Ingrid TandrevoldNOR+2:32.61+0+1+2
25.Darya BlashkoUKR+2:41.10+0+1+1
26.Lou JeanmonnotFRA+2:42.20+0+0+0
27.Hanna ÖbergSWE+2:46.11+1+2+0
28.Elena KruchinkinaBLR+2:46.61+1+1+0
29.Eva PuskarcikovaCZE+2:49.00+1+0+1
30.Lucie CharvatovaCZE+2:52.41+1+3+2
...    
40.Janina HettichGER+3:35.11+2+0+0
48.Maren HammerschmidtGER+4:16.11+0+0+2
52.Anna WeidelGER+4:37.11+3+0+0


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Verfolgung Frauen über 10 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison 2020/2021
 

Mixed Staffel Team am 14.3.2021 in Nove Mesto (Sonntag)

Norwegen deklassiert die Konkurrenz

Mit über einer Minute Vorsprung hat das norwegische Team um Tiril Eckhoff am Sonntagvormittag die Mixedstaffel  gewonnen. Dahinter folgten Italien und Schweden. Für das deutsche Team war es ein schlechtes Rennen. Bei 14 Nachladern und einer Strafrunde liefen sie weit hinterher und beendeten dan Rennen mit dem 9. Platz. 

Ergebnis Mixed Staffel Team:

 NationZeitNl.
1.Norwegen
Tiril Eckhoff
Marte Röiseland
Tarjei Boe
Johannes T. Boe
1:01:24,14
2.

Italien
Lisa Vittozzi
Dorothea Wierer
Dominik Windisch
Lukas Hofer

+ 1:08,710
3.

Schweden
Elvira Öberg
Anna Magnusson
Jesper Nelin
M. Ponsiluoma

+ 1:22,710
4.Frankreich
Anais Chevalier
Justine Braisaz
Simon Desthieux
Qu. Fillon Maillet
+ 1:42,39 + 1 Runde
5.

Ukraine
Darya Blashko
Yuliia Dzhima
Artem Pryma
Dmytro Pidruchnyi 

+ 2:16,510 + 1 Runde
6.

USA
Clare Egan
Joanne Reid
Jake Brown
Leif Nordgren

+ 2:26,47
7.

Russland
Uliana Kaisheva
Irina Kazakevich
Alexander Loginov
Eduard Latypov

+ 3:04,19 + 3 Runden
8.

Österreich
Dunja Zdouc
Julia Schwaiger
Felix Leitner
David Komatz

+ 3:17,910
9.Deutschland
Vanessa Hinz
Denise Herrmann
Arnd Peiffer
Benedikt Doll
+ 3:38,014 + 1 Runde
10.

Belarus
Iryna Kryuko
El. Kruchinkina
Maksim Varabei
Anton Smolski

+ 3:44,812 + 1 Runde


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Mixed-Staffel Team über 4 x 6 km (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison 2020/2021
 

Mixed Staffel Single am 14.3.2021 in Nove Mesto (Sonntag)

Schweden holt sich den Sieg im Schlusssprint

Auf der Zielgeraden hat sich der Staffelsieg in der Mixed Staffel Single entschieden: Der Schwede Sebastian Samuelsson konnte den Norweger Sturla Holm Laegreid noch überholen. Auf Platz 3 kam überraschend die USA ins Ziel. Für das deutsche Team war es erneut ein Debakel: Roman Rees und Janina Hettich leisteten sich 12 Nachlader und waren auch schwach auf der Laufrunde. Am Ende wurde es Platz 11.

Das war das letzte Rennen in Nove Mesto. Am Freitag geht es weiter mit dem Weltcupfinale in Östersund (Zeitplan). 

Ergebnis Mixed Staffel Single:

 NationZeitNl.
1.

Schweden
Linn Persson / Sebastian Samuelsson

37:41,47
2.

Norwegen
Ingrid Tandrevold / Sturla Laegreid

+ 1,56
3.

USA
Susan Dunklee / Sean Doherty

+ 26,17
4.

Österreich
Lisa Hauser / Simon Eder

+ 40,89
5.

Russland
Larisa Kuklina / Matvey Eliseev 

+ 1:10,87
6.

Frankreich
Julia Simon / Antonin Guigonnat

+ 1:19,314 + 2 Runden
7.

Schweiz
Elisa Gasparin / Niklas Hartweg

+ 1:23,07 + 1 Runde
8.Belarus
Hanna Sola / Sergey Bocharnikov 
+ 1:24,314 + 1 Runde
9.

Belgien
Lotte Lie / Florent Claude

+ 1:33,56
10.

Ukraine
Anast. Merkushyna / Bogdan Tsymbal 

+ 1:33,96 + 1 Runde
11.

Deutschland
Janina Hettich / Roman Rees

+ 1:39,512


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Mixed-Staffel Single (wie läuft das ab?)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison 2020/2021

Anzeige
Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+